Die Zikadenfauna isolierter Schieferkuppen der Medebacher Bucht (Südwestfalen/Nordhessen) (Hemiptera, Auchenorrhyncha)

Felix Helbing, Thomas Fartmann, Dominik Poniatowski

Abstract


Summary: The Auchenorrhyncha fauna (Hemiptera) of isolated acidic hilltops of the “Medebacher Bucht” (central Germany). – In 2014 we sampled Auchenorrhyncha on 30 acidic grassland sites in the “Medebacher Bucht” (central Germany). In total, we found 102 species. Among these, 31 species are on the Red List of the Auchenorrhyncha of Germany. A total of eight species were classified as xerothermophilous habitat specialists and 60 species as typical grassland species in Germany. Particularly noteworthy are the records of Delphacinus mesomelas, Jassidaeus lugubris, Stictocoris picturatus und Xanthodelphax flaveola. All of them are indicators for ancient traditionally grazed pastures. The records of Jassidaeus lugubris and Xanthodelphax flaveola were new for North North-Rhine-Westphalia.

Zusammenfassung: Im Jahr 2014 wurden auf 30 Schieferkuppen der Medebacher Bucht (Südwestfalen/Nordhessen) systematische Zikadenerfassungen durchgeführt. Insgesamt konnten 102 Arten nachgewiesen werden. Davon sind 31 Arten in der Roten Liste der gefährdeten Zikadenarten Deutschlands einer Gefährdungskategorie zugeordnet. Acht Arten wurden als Trockenrasen-Spezialisten und 60 Arten als typische Grünlandbewohner eingestuft. Besonders hervorzuheben sind die Nachweise von Delphacinus mesomelas, Jassidaeus lugubris, Stictocoris picturatus und Xanthodelphax flaveola. Sie sind alle Indikatoren historisch alter, extensiv genutzter Weidelandschaften. Jassidaeus lugubris und Xanthodelphax flaveola konnten erstmalig für Nordrhein-Westfalen nachgewiesen werden.


Volltext:

PDF

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks


Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg | Cicadina

ISSN (print): 1868-3592, ISSN (online): 2197-0335