Petrographisch-Mineralogische Untersuchungen der Gangmineralisationen im Ilfelder Becken, Südharz, Deutschland

Sabine Walther, Julius Ludwig Jahn

Abstract


Im Rahmen einer Masterarbeit an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg wurden im Ilfelder Becken die Gangmineralisationen in den Gesteinen des Perms kartiert und petrographisch-mineralogisch  aufgenommen. Im Rahmen dessen lag das Hauptaugenmerk auf den Barytgängen des Besucherbergwerks „Lange Wand“ und des ehemaligen Mn-Fe-Bergbaugebietes rund um das Braunsteinhaus. Dabei sind diese Gänge zum einen mit einer oxidischen Fe-Mn-Mineralisation und zum anderen mit einer sulfidischen Cu-Fe-Co-Ni-(As)-Mineralisation assoziiert. Petrographische, strukturelle sowie einfache geochemische Untersuchungen geben Hinweise darauf, dass ein genetischer Zusammenhang zwischen den Mineralisationen des ehemaligen Mangan-Abbau-Gebietes nördlich der Ortschaft Ilfeld sowie den Baryt-Gängen, die im Bereich des ehemaligen Bergwerks „Lange Wand“ im Süden von Ilfeld abgebaut wurden. Ein vorläufiges Paragenese-Schema zeigt weiterhin, dass vor allem die Baryt- Gänge im Besucherbergwerk „Lange Wand“ in ihrem Aufbau und damit in ihrer Entstehung durchaus vergleichbar mit den sogenannten „Kobaltrücken“, Gangmineralisationen im Kupferschiefer der Mansfeld/Sangerhäuser sowie Richelsdorfer Bergbaugebiete, sind.

In the context of a master thesis at the Martin Luther University Halle-Wittenberg veintype mineralization have been investigated in the Ilfeld Basin. They are situated in Permian rocks and have been petrographically and structurally analyzed. Main focus was given on barite veins in the mining museum “Lange Wand” and in the former manganese and iron mining area near the Braunsteinhaus. These barite veins are associated both, with an oxidic Fe-Mn mineralization as well as a sulfidic Cu-Fe-Co-Ni-(As) mineralization. Thereby petrographical, structural as well as preliminary geochemical investigations reveal a genetic relation between barite veins near the Braunsteinhaus and in the mining museum “Lange Wand”. Paragenetic results for barite veins in the mining museum “Lange Wand” furthermore, show a similarity in composition and thus in their formation with the so called “Kobaltrücken”, veintype mineralization in the  Kupferschiefer of the Mansfeld/Sangerhausen and Richelsdorf Kupferschiefer mining districts.


Volltext:

PDF

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks


Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg | Hallesches Jahrbuch für Geowissenschaften

P-ISSN 1432-3702, E-ISSN 2196-3495