Neubeschreibung und erste Rekonstruktion von Elonichthys germari Giebel, 1848 (Pisces, Actinopterygii; Oberkarbon, Mitteldeutschland)

Thomas Schindler

Abstract


Seit dem 19. Jahrhundert wurden keine neuen Daten zu Elonichthys germari bekannt. Nachuntersuchungen am Lectotyp führten bei mehreren Autoren zu dem Ergebnis, dass dieser unbrauchbar sei. Untersuchungen des alten Sammlungsmaterials und neu ergrabene Funde aus dem Typusgebiet führen zu einer Neubeschreibung von Elonichthys germari und zu einer Rekonstruktion des Schädels. Ergänzend werden die Paläoökologie der Fundschichten und die Autökologie von Elonichthys germari diskutiert.


Since the 19th century, no new data on Elonichthys germari have been published. Detailed investigations on the lectotype by several researchers led to the result that the type specimen is unsuitable. Own investigations of the types, of unpublished old finds, and of newly excavated specimens from the type region result in an improved description of Elonichthys germari. A first reconstruction of the skull is given. In addition, data on the palaeoecology of the bedding layers and of the autecology of Elonichthys germari are presented.


Volltext:

PDF

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks


Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg | Hallesches Jahrbuch für Geowissenschaften

P-ISSN 1432-3702, E-ISSN 2196-3495