Pflanzen- und Samenverzeichnisse des Botanischen Gartens der Universität Halle seit 1749

  • Fritz Kümmel

Abstract

KÜMMEL, F. 2010: Pflanzen- und Samenverzeichnisse des Botanischen Gartens der Universität Halle seit 1749. Schlechtendalia 20: 57–78.

Pflanzen- und Samenkataloge Botanischer Gärten stellen wertvolle Quellen dar, insbesondere wenn es sich um Exemplare aus ihrer Frühzeit handelt. Leider sind sie in den ausgebenden Gärten nur sehr selten aufbewahrt worden. Eine lückenlose Sammlung ist heute wohl nirgends vorhanden.
Der Botanische Garten der Universität Halle (Saale) gilt als Geburtsstätte für die jährliche Herausgabe derartiger Kataloge, seit Kurt Sprengel im Jahr 1797 diese Tradition begründete. Als Nebenprodukt der langjährigen Recherchen des Autors zur Geschichte des Botanischen Gartens der Universität Halle konnten viele Informationen auch zu diesem Komplex zusammengetragen werden. In dieser Arbeit ist der Versuch unternommen worden, eine – im Rahmen der Möglichkeiten – annähernd komplette Dokumentation aller Kataloge aus Halle vorzulegen. Für jedes Exemplar wird auch der heutige Aufbewahrungsort mitgeteilt, damit ist ein unkomplizierter und schneller Zugriff für jeden Interessenten möglich.

Veröffentlicht
2010-03-15
Rubrik
Articles