Penestragania apicalis (Osborn & Ball, 1898), another invasive Nearctic leafhopper found in Europe

(Hemiptera: Cicadellidae, Iassinae)

  • Herbert Nickel
  • Henry Callot
  • Eva Knop
  • Gernot Kunz
  • Klaus Schrameyer
  • Peter Sprick
  • Tabea Turrini-Biedermann
  • Sabine Walter

Abstract

Penestragania apicalis (Osborn & Ball, 1898), eine weitere invasive nearktische Zikade in Europa gefunden (Hemiptera: Cicadellidae, Iassinae). – Im Jahr 2010 wurde die nearktische Zikadenart Penestragania apicalis (Osb. & Ball) erstmalig in Europa gefunden. Insgesamt sind derzeit 16 Fundorte in Frankreich, der Schweiz, Deutschland und Österreich bekannt; daher ist davon auszugehen, dass die Art bereits seit längerer Zeit fest etabliert und in Europa und vielleicht weltweit weiter verbreitet ist. Wie in Nordamerika lebt sie an Gleditschie (Gleditsia triacanthos L.), überwintert im Eistadium und hat eine oder zwei Generation pro Jahr, mit adulten Tieren von mindestens Ende Juni bis Anfang Oktober. Ob in Europa wirtschaftlich relevante Schäden verursacht werden, ist noch unklar.

Veröffentlicht
2018-08-09
Rubrik
Articles