Some reallocations of Stenella species to Zasmidium

  • Uwe Braun
  • Pedro W. Crous
  • Konstanze Schubert
  • Hyeon-Dong Shin

Abstract

BRAUN, U., CROUS, P.W., SCHUBERT, K. & SHIN, H.-D. 2010: Einige neue Zuordnungen von Stenella-Arten zu Zasmidium. Schlechtendalia 20: 99 –104.

Auf Grundlage phylogenetischer und phänotypischer Merkmale konnte gezeigt werden, dass Zasmidium der älteste Gattungsname für Stenella-artige Anamorphen der Mycosphaerellaceen ist. Stenella s. str., mit S. araguata als Typusart, gehört phylogenetisch zu den Teratosphaeriaceen. Darüber hinaus sind die beiden Gattungen auch morphologisch in der Struktur der konidienbildenden Loci etwas verschieden, abgeflacht in Zasmidium und mehr pileat in Stenella. Aufgrund der neuen Gattungsnomenklatur und -Taxonomie innerhalb dieses Komplexes von Hyphomyzeten sind einige Umkombinationen von früheren Stenella-Arten in Zasmidium notwendig.

Veröffentlicht
2010-03-15
Rubrik
Articles